Benutzer verwalten

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung wird erklärt, wie Sie in der webbasierten Logistiksoftware Logistiqo Benutzer verwalten, angelegen und deaktivieren.

Benutzer anlegen

  1. Gehen Sie im Menü zu „Kontakte>Mitarbeiter“.
  2. Legen Sie den Mitarbeiter an, für den Sie anschließend einen Benutzerzugang erstellen möchten. Wichtig ist, dass bei dem Mitarbeiter eine Mailadresse hinterlegt ist, sonst kann der Benutzerzugang nicht angelegt werden.
  3. Gehen Sie im Menü zu „System>Benutzer“. Achtung: Dieser Menüpunkt kann nur mit einem Administratorzugang aufgerufen werden.
  4. Klicken Sie in der Toolbar auf „Neu“.
  5. Wählen Sie im Drop-Down „Person“ den Mitarbeiter aus, der als Benutzer angelegt werden soll. Im Drop-Down werden alle Mitarbeiter angezeigt, die Sie unter „Kontakte>Mitarbeiter“ angelegt haben.
  6. Im Feld „Benutzername“ wird jetzt automatisch die Mailadresse des Mitarbeiters übernommen. Falls keine Mailadresse beim Mitarbeiter eingetragen war, kann der Benutzer nicht angelegt werden. Falls die Mailadresse schon für einen anderen Benutzer genutzt wird, kann der Benutzer ebenfalls nicht angelegt werden.
  7. Speichern Sie den Benutzer, indem Sie in der Toolbar auf „Speichern“ klicken.
  8. Klicken Sie auf „Datei>E-Mail Benutzerdaten“, um dem Benutzer seine Accountdaten zu schicken und ihm die Möglichkeit zu geben ein Passwort festzulegen. Es öffnet sich ein Pop-Up mit der E-Mail. Klicken Sie auf „Nachricht senden“.
  9. Der Benutzer hat jetzt eine Registrierungs-Mail erhalten. Der Benutzer muss in der E-Mail auf den Link in der Mail klicken, um sein Passwort festzulegen. Anschließend muss der Benutzer den Schritten zur Registrierung folgen und kann sich am Ende mit seinen Zugangsdaten einloggen.
Externe Benutzer/Kundenzugänge anlegen

Um externe Benutzer, also Kundenzugänge, anzulegen muss man anders vorgehen, als beim Anlegen von internen Benutzern. Eine Beschreibung zum Anlegen von externen Benutzern finden Sie hier.

Benutzer sperren bzw. deaktivieren

  1. Gehen Sie im Menü zu „System>Benutzer“.
  2. Wählen Sie in der unteren Tabelle den Benutzer aus, dessen Account Sie sperren möchten.
  3. Setzen Sie den Haken im Feld „Konto gesperrt“ und speichern Sie den Benutzer.
  4. Der Benutzer ist jetzt deaktiviert und kann sich nicht mehr einloggen. Der Benutzer erscheint jetzt nicht mehr unten in der Tabelle. Sie können den Benutzer nach wie vor in der Tabelle anzeigen lassen, indem Sie in der Toolbar auf das Filter-Symbol klicken, im Drop-Down „Inaktiv“ auswählen und anschließend auf „Inaktiv“ setzen.
Abrechnung von Benutzern

Bitte achten Sie darauf, wie viele Benutzer Sie im System angelegt haben, denn die aktiven Benutzer im System bzw. mindestens die Anzahl der im Vertrag festgelegten Benutzer werden auch abgerechnet.

Aktive Benutzer/Active Sessions

  1. Gehen Sie im Menü zu „System>Active Sessions“.
  2. Sie können hier sehen, wer von den registrierten Benutzern zum aktuellen Zeitpunkt im System eingeloggt ist und mit welchem Browser der Benutzer arbeitet.

Was this article helpful?

Related Articles

Über Logistiqo

Logistiqo ist eine umfangreiche, aber gleichzeitig intuitive und moderne, webbasierte Logistiksoftware und Speditionssoftware für kleine, mittelständische und große Speditionen und Logistikunternehmen. Sie können sofort loslegen die Software zu nutzen.

Folgen Sie uns

Erfahren Sie mehr über die webbasierte Speditionssoftware Logistiqo und bleiben Sie auf dem aktuellen Stand: Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen.

Newsletter

Ja, sendet mir bitte regelmäßig E-Mail-Updates. Weitere Informationen hierzu in unseren Datenschutzbestimmungen.
© Logistiqo GmbH | Speditionssoftware & Logistiksoftware in der Cloud | Impressum | Datenschutz