1. Home
  2. Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  3. Rechnungswesen
  4. Sendung einer stornierten Rechnung neu fakturieren.

Sendung einer stornierten Rechnung neu fakturieren.

Falls Sie die Sendung aus einer stornierten Rechnung in der webbasierten Speditionssoftware von Logistiqo neu fakturieren möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Gehen Sie in Logistiqo im Menü zu „Sendungen>Sendungen“.
  2. Öffnen Sie in der oberen Leiste die Filterfunktion (links neben Aktualisieren). Wählen Sie im Filter „Storniert“ aus und klicken Sie anschließend auf „Submit“. Die stornierten Sendungen werden jetzt in der unteren Tabelle, der sog. Sendungstabelle, angezeigt.
  3. Wählen Sie in der Tabelle die stornierte Sendung aus, die zur stornierten Rechnung gehörte.
  4. Kopieren Sie die Sendung, indem Sie in der oberen Leiste auf „Datei>Kopieren“ klicken. WICHTIG: Der „Storniert“-Status der Sendung wid nicht kopiert.
  5. Sie können jetzt alle Daten in der Sendung ändern, z.B. die Kundenreferenz oder den Betrag. Speichern Sie die neue, kopierte Sendung nach den Änderungen, indem Sie auf „Speichern“ klicken. Die Sendung bekommt nach dem Speichern eine Sendungsnummer.
  6. Die kopierte Sendung bei der alle Details gleich sind, außer die Sendungsnummer und der Status, kann jetzt, wie gewohnt, neu fakturiert werden.


Was this article helpful?

Related Articles

Über Logistiqo

Logistiqo ist eine umfangreiche, aber gleichzeitg intuitive und moderne, webbasierte Logistiksoftware und Speditionssoftware für kleine, mittelständische und große Speditionen und Logistikunternehmen. Sie können sofort loslegen und die Software zu nutzen.

Folgen Sie uns

Erfahren Sie mehr über die webbasierte Speditionssoftware Logistiqo und bleiben Sie auf dem aktuellen Stand: Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen.

Newsletter

Ja, sendet mir bitte regelmäßig E-Mail-Updates. Weitere Informationen hierzu in unseren Datenschutzbestimmungen.
© 2019 Logistiqo GmbH | Speditionssoftware & Logistiksoftware in der Cloud | Impressum | Datenschutz